Song Saa Private Island, Kambodscha

Reise-ID: GD-CAM-H001

In Kambodschas unberührtem Koh Rong Archipel liegen zwei idyllische Inseln, wie Juwelen im saphirblauen Wasser des Golfs von Thailand. Bei den Einheimischen als Song Saa bekannt – „die Verliebten“. Robinson Crusoe trifft auf exklusiven Barfuß-Tourismus.

Die Inselgruppe mit jungfräulichem Regenwald, farbenfrohen Riffen und weißen Stränden liegt 30 Minuten mit dem Boot von der Küste entfernt.

Die Bauweise des Resorts  ist von Kambodschanischen Fischerdörfern inspiriert und harmonisch in die Natur integriert. Jede der Overwater, Beach oder Dschungel-Villen besitzt einen Private Infinity-Pool, Butler-Service und Highspeed Internet sowie iPod.

Im LIFE Center finden täglich geführte (Boots-) Touren und individuelle Ausflüge zu den nahe gelegenen Nachbarinseln und –dörfern im Rahmen des Nachhaltigkeits- und Umweltprogramms statt.

Vielleicht treffen Sie die Australierin Melita Hunter, Mitbegründerin und kreativer Kopf des Resorts, beim Yoga bei Sonnenaufgang. Den Spitzenkoch hat Sie bereits von den Seychellen hierher verführt.

Wir empfehlen die Anreise mit Private Heli ab Phnom Penh.

Karte

Kundenstimmen

© 2020 Globe Deluxe